Leuchtbuchstaben

LED Buchstaben Werbung

 

LED Leuchtschriften oder Einzelbuchstaben sind sehr beliebt, denn sie sind die hochwertigste Art sich am Gebäudeäußeren zu präsentieren. 3D Buchstaben und Logos sind immer die erste Wahl wenn man eine formschöne und dezent-leuchtende Werbeanlage möchte.

 

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Frontleuchtern (Lichtaustritt nach vorne) und Rückleuchtern (Lichtaustritt nach hinten). Es gibt jedoch auch Sonderlösungen mit leuchtenden Zargen oder Mischformen.

Natürlich gibt es auch unbeleuchtete 3D Buchstaben Anlagen die an und fürsich sehr schön wirken und auch von Außen angestrahlt werden können. Allerdings ist das eher der Sonderfall, da der Aufpreis für die leuchtende LED Ausführung sehr gering ist. Außerdem raten wir von angestrahlten Einzelbuchstaben ab, da es immer unvermeidbare und unschöne Schattenwürfe in den Schriften gibt.

 

Die Auswahl der passenden Bauart für LED Buchstaben und Unterkonstruktion hängt von vielen Faktoren ab und sollte vorher gut überlegt und geplant sein. Für Ihr Verständnis haben wir weiter unten ein paar Buchstaben-Arten und Unterkonstruktionen aufgezeigt und genauer beschrieben.

 

Ausgeleuchtet werden die 3D Buchstaben heutzutage fast ausschließlich mit LEDs. Dabei ist die Lichtfarbe der LEDs fast immer weiß. Die gewünschten Schmuckfarben werden dann durch transluzente (Licht durchscheinende) Folien oder gefärbte Acrylspiegel erzeugt. Die Farbkarte der transluzenten Folien ist groß. Auch für den Tag / Nacht Farbwechsel gibt es eine spezielle day & night Folie, die tagsüber, also bei Auflicht, schwarz ist und nachts bei Durchleuchtung mit Licht, weiß leuchtet. 

 

Technisch sind LED Systeme zu unterscheiden zwischen Parallelschaltungen (12 oder 24 Volt) und Reihenschaltungen (bis 990V).

Meistens werden LEDs als Ketten verbaut, wobei die größte Herausforderung in der gleichmäßigen Ausleuchtung liegt. Hier kommt es auf jedes Detail an und muss bei jeder Leuchtschrift wieder individuell geplant werden. Die Breite, Tiefe und Lackierung der Buchstaben sowie Anzahl, Art und Abstand der einzelnen LEDs haben einen großen Einfluss auf die Ausleuchtung. Auch die Gesamtlängen der LED Ketten sehr wichtig. Denn je nach Bauart haben LED Stränge einen unterschiedlich hohen Spannungsabfall und damit eine sinkende Leuchtkraft von der ersten bis zur letzten LED der verbauten LED Kette. Und es ist ja nicht erwünscht, dass die ersten Buchstaben eines Schriftzuges heller leuchten als die letzten. Deshalb muss hier elektrotechnisch sehr klug geplant werden. Im Falle einer Reihenschaltung wäre die Spannung sowieso deutlich höher und somit der Spannungsabfall minimiert. (Prinzip von Hochspannungsleitungen).

 

Ein Trafo oder elektronisches Vorschaltgerät (EVG) ist immer notwendig um die entsprechende Gleichstrom Spannung für die LEDs zu erzeugen. Dabei kann es sinnvoll sein einen dimmbaren Trafo zu verwenden um die Lichtstärke von Leuchtschriften auch nachträglich noch verändern und variieren zu können. 

 

Je nach Größe und Bauart der Lichtreklame wird der Trafo entweder in die Buchstaben, auf die Unterkonstruktion oder im Gebäudeinneren installiert. In Anbetracht dessen dass ein Trafo im Laufe der Jahre durchaus kaputt gehen kann, ist es sinnvoll einen leicht zugänglichen Standort dafür zu wählen. In jedem Falle sollte die Lage der Trafo-Geräte schon in der Planungsphase festgelegt werden, da eine zu lange Distanz zu den Leuchtbuchstaben dann evtl. zu einem sichtbaren Spannungsabfall führen kann. Dem kann man dann aber mit der Wahl des richtigen Kabels entgegenwirken.

 

Leuchtbuchstaben Bauarten / Profile

VollAcryl Frontleuchter

Vollacryl Buchstaben LED Frontleuchter 30mm
Vollacryl Buchstaben LED Frontleuchter 30mm

Die momentan beliebteste Bauart für Buchstaben Werbung sind moderne und filigrane Voll-Acryl Buchstaben mit eingegossenen LEDs. 

Diese relativ neue Bauweise ermöglicht die Herstellung von viel kleineren und dünneren Buchstaben als es bisher möglich war. Auch feine und dünne Schriftarten  sind damit umsetzbar.

Im Bezug auf die nach Vorne leuchtenden Buchstaben beträgt die Bautiefe gerade einmal 30mm.

(Balkenbreite/Textstärke mind. 15mm)

Durch diese äußerst schlanke Bauweise und die feine Verarbeitung wirken diese dezenten Leuchtbuchstaben sehr viel hochwertiger als andere Buchstaben Profile, welche vergleichsweise große Bautiefen von 80-120mm aufweisen. Die Anwendung ist besonders gut geeignet für den direkten Nahbereich (z.B. Montage direkt über Eingängen bis 3-4m Höhe, Einzelhandel, Einkaufspassagen, in Ateliers, Büros, etc.) Und einfach überall, wo man hochwertig nach Außen wirken will.

 

Wie der Name schon verrät werden die Leuchtschriften und Logos aus Aryl Vollmaterial gefertigt wobei die LEDs mit einer speziellen Vergussmasse dauerhaft eingegossen werden. Durch das Vollmaterial sind die fertigen Buchstaben schwerer als vergleichbar gefertigte  Hohlkörper-Buchstaben, es kann aber auch kein Wasser oder Schmutz mehr eindringen. Somit ist die Haltbarkeit enorm und der Reinigungsbedarf gering. Die Montage erfolgt dann mit einer Unterkonstruktion in Form von Aufputz- oder Unterputz-Kabelschienen oder wahlweise einer dreidimensionalen Aluminium Blende als sauberer, lackierter Hintergrund.  Die elektronischen Vorschaltgeräte/Trafos/Converter und Dimmer können entweder im Gebäude oder an der Fassade hinter einer Verblendung angebracht werden.

Tiefe:
Standardtiefe: 30mm
optional mit farbigen Acryl 33mm tief
Abmessungen:
Balkenbreite mindestens 15mm
Buchstabenhöhe ca: 100-600mm
LEDs:
Standard: kaltweiß ca: 6500K
Optional: neutralweiß ca. 4500K oder warmweiß ca: 3000K
Buchstabenfront:
Standard: Acryl weiß
Optional: mit transluzenter Farbfolie oder durchgefärbtem Acryl
Zargen und Rücken blickdicht nach RAL ablackiert
Trafo:
extern
Schutzart:
IP 67
Montage:
Standard Kabelschienen 30x30mm oder 40x40mm
an Fassade
auf Rückblende

 

30mm Frontleuchter Vollacrylbuchstaben mit weißem Spiegel
30mm Frontleuchter Vollacrylbuchstaben mit weißem Spiegel

VollAcryl Rückleuchter

LED Rückleuchter Buchstaben Gallerie Heitsch München
Vollacryl LED Rückleuchter Buchstaben 15mm

Hier sehen Sie ein Beispiel für kleine Rückleuchtende LED Buchstaben mit 15mm Materialstärke.

Somit sind die nach Hinten leuchtenden Schriften und Logos nochmal ein Stück feiner und auch wegen der dezenten Leuchtwirkung sehr beliebt.

Bei rückstrahlenden Leuchtschriften ist es nochmal wichtiger auf einen sauberen/freien Hintergrund zu achten, denn die Leuchtwirkung kommt eben erst an der Fassade oder Rückwand zur Geltung.

Deshalb ist es immer am schönsten ohne störender Unterkonstruktion zu montieren und die Kabel unter Putz zu verlegen oder einzeln durch die Fassade durch-zu-stecken.

Dies ist aber öftmals nicht möglich und daher bieten wir in diesem Fall wieder unsere schönen 3-D Aluminium Blenden als "Rückblende" an.

Rückleuchter aus 15mm Vollacryl mit aufgeklebter Metallfront (titangold)
Rückleuchter aus 15mm Vollacryl mit aufgeklebter Metallfront (titangold)

Für Rückleuchter Buchstaben haben wir außerdem noch viele Möglichkeiten in der Gestaltung der Front.

Wie hier auf dem Foto können wir echte Metall Oberflächen schaffen indem wir aus 2-3mm starken Metallplatten den Schriftzug exakt nachfräsen und dann auf der Front aufkleben.

Möglich sind dadurch z.B. Fronten aus Edelstahl geschliffen oder wie im Beispielfoto aus Messing in Titangold Optik.

Außerdem besteht die Möglichkeit die LED Buchstaben sowohl auf der Vorderseite als auch auf den Seiten mit echtem Blattgold zu vergolden.

 

Echtgold LED Buchstaben 23,75 Karat rückleuchtend
Echtgold LED Buchstaben 23,75 Karat rückleuchtend

hier haben wir LED Vollacryl-Rückleuchter Buchstaben die Vorne und auf den Seiten komplett mit echtem Blattgold vergoldet sind (23,75 Karat). Die Leuchtwirkung ist nach Hinten gerichtet.

Tiefe:
Standardtiefe: 15mm
Optional: 10, 12 oder 20mm
Abmessungen:
Balkenbreite mindestens 15mm

Buchstabenhöhe ca: 100-600mm

LEDs:

Standard: kaltweiß ca: 6500K

Optional: neutralweiß ca. 4500K oder warmweiß ca: 3000K

Buchstabenfront:

Standard: Front und Zargen nach RAL blickdicht lackiert

Optional: Rückseite mit Folie transluzent, für farbige 

Leuchtwirkung auf der Rückwand

Trafo:

extern

Schutzart:

IP 67

Montage:

Standard Kabelschienen 30x30mm oder 40x40mm

an Fassade

auf Rückblende

15mm LED Vollacrylbuchstaben Rückleuchter an Fassade
15mm LED Vollacrylbuchstaben Rückleuchter an Fassade

VollAcryl Front- und Rückleuchter

Frontleuchter und Rückleuchter LED Buchstaben vollacryl 30mm
Frontleuchter und Rückleuchter LED Buchstaben vollacryl 30mm
Die Fusion von Front- und Rückleuchtern wird seltener gebaut, ist aber optisch sehr ansprechend wie man auf diesem Foto hier sehen kann. Voraussetzung ist wie auch bei normalen Rückleuchtern eine schöne Rückfläche auf der sich die feine Leuchtkorona um den Buchstaben in Ihrer vollen Lichtwirkung entfalten kann. Eine Unterkonstruktion in Form von Kabelschienen ist hier eher ungünstig. D.h. die Montage wird empfohlen auf einer Blende oder unter Putz.

 

BildT

 

Tiefe:
Standardtiefe: 30mm
Abmessungen:
Balkenbreite mindestens 20mm

Buchstabenhöhe ca: 100-600mm

LEDs:

Standard: kaltweiß ca: 6500K

Optional: neutralweiß ca. 4500K oder warmweiß ca: 3000K

Buchstabenfront:

Standard: Front und Rückseite Acryl weiß

Optional: Front und Rückseite mit Folie transluzent

Trafo:

extern

Schutzart:

IP 67

Montage:

Standard Kabelschienen 30x30mm oder 40x40mm

an Fassade

auf Rückblende

LED Vollacrylbuchstaben 30mm Front- und Rückleuchter auf Blende montiert
LED Vollacrylbuchstaben 30mm Front- und Rückleuchter auf Blende montiert

Vollacryl Seitenleuchter

Tiefe:

Standardtiefe: 20mm

Optional 10mm, oder 30mm 

Abmessungen:
Balkenbreite mindestens 40mm
Optional auch ab 20mm

Buchstabenhöhe ca: 100-600mm

LEDs:

Standard: kaltweiß ca: 6500K

Optional: neutralweiß ca. 4500K oder warmweiß ca: 3000K

Buchstabenfront:

Standard: Front blickdicht foliert

Seiten: leuchtend Acryl weiß

Optional: Fronten mit Edelstahl, Titangold, lackiertem Alu, oder mit echtem Blattgold vergoldet

Trafo:

extern

Schutzart:

IP 67

Montage:

Standard Kabelschienen 30x30mm oder 40x40mm

an Fassade

auf Rückblende

Profil 5 Buchstaben

Eine häufig verwendete Bauart für große Leuchtbuchstaben ist Profil 5. (Aluminium Reliefkörper mit einem Acrylglas Spiegel (Deckel) mit Kunststoff-Umleimer). Leuchtwirkung nur nach Vorne.

Die einfache und kostengünstige Herstellung dieses Profils wird gerne für größere Schriftzüge und/oder breitere Balkenstärken verwendet.

Durch die eher wuchtigere Form und die groben Kanten eignen sich diese Art von Leuchtreklame besser in der Fernwirkung bzw. für Montagen in größeren Höhen an einer Fassade.

 

Standardbautiefe:

120mm

Bauhöhe:

300-1500mm

Montage:

an Fassade, auf Blende, auf Unterkonstruktion/Kabelschiene 30x30mm oder 40x40mm

Trafo:

Ab einer gewissen Buchstabengröße intern verbaut, ansonsten extern

Profil 5 Buchstaben mit Kunststoffumleimer und LED Ausleuchtung
Profil 5 Buchstaben mit Kunststoffumleimer und LED Ausleuchtung

Profil 5s Buchstaben

Unsere Empfehlung für größere LED Buchstaben sind unsere Profil 5s Leuchtbuchstaben. Durch die scharfen Kanten sind diese wesentlich schöner als herkömmliche Profil 5 Buchstaben und preislich nur geringfügig teurer.

(Aluminium Reliefkörper lackiert nach RAL mit einem Acrylglas Spiegel (Deckel), rahmenlos befestigt, frontseitig leuchtend).

 

Standardbautiefe:

120mm

Bauhöhe:

300-1500mm

Montage:

an Fassade, auf Blende, auf Unterkonstruktion/Kabelschiene 30x30mm oder 40x40mm

Trafo:

Ab einer gewissen Buchstabengröße intern verbaut, ansonsten extern

Profil 5s Buchstaben mit "scharfen Kanten" und LED Ausleuchtung
Profil 5s Buchstaben mit "scharfen Kanten" und LED Ausleuchtung

Profil 8 Buchstaben

Eine etwas hochwertigere Bauweise für größere LED Leuchtschriften sind aufwändig gebaute Profil 8 Buchstaben: Hier werden Zarge und Spiegel aus Acrylglas gefertigt und exakt verklebt, was kostenmäßig teurer ist als die Formen aus Aluminium zu biegen wie bei den anderen Bauarten. Aber Dadurch leuchten hier auch die Zargen/Seiten der Buchstaben mit, denn der gesamte vordere Reliefkörper ist aus opalen Acrylglas gefertigt.

 

Standardbautiefe:

120mm

Bauhöhe:

200-1000mm

Montage:

an Fassade, auf Blende, auf Unterkonstruktion/Kabelschiene 30x30mm oder 40x40mm

Trafo:

Ab einer gewissen Buchstabengröße intern verbaut, ansonsten extern

Profil 8 Leuchtbuchstaben aus day & night Acrylglas, Tags schwarz - Nachts weiß leuchtend
Profil 8 Leuchtbuchstaben aus day & night Acrylglas, Tags schwarz - Nachts weiß leuchtend

Profil 3 Buchstaben

Profil 3 sind die Standard rückleuchtenden Buchstaben aus einem Aluminium Gehäuse,

mit rückseitigem Acrylglas und umgedreht eingebauten LEDs für eine gleichmäßige Lichtwirkung nach Hinten. Also eigentlich Profil 5 Buchstaben umgedreht.

Dieses Profil lohnt sich im Vergleich zu den filigranen Vollacryl Rückleuchtern nur bei größeren Buchstaben.

(über 30cm Buchstabenhöhe oder über 10cm Balkenbreite)

 

Standardbautiefe:

80mm

Bauhöhe:

300-1000mm

Montage:

an Fassade, auf Blende, auf Unterkonstruktion/Kabelschiene 30x30mm oder 40x40mm

Wandabstand:

20-50mm

Trafo:

Ab einer gewissen Buchstabengröße intern verbaut, ansonsten extern

 

Durchtesteckte Buchstaben hinterleuchtet

Durchgesteckte Acryl-Kerne als Schriften oder Logos sind keine autarken einzelnen Leuchtbuchstaben. Dennoch ist diese Variante die günstigste für Leuchtende Buchstaben, - und gerade für viele und kleine Buchstaben - sehr relevant. Hierfür wird vorausgesetzt dass man eine Aluminium Blende als Kasten nimmt in der die Schriften und Logos ausdekupiert werden (gelasert). Dann werden Acryl Kerne durchgesteckt die in der Regel 10mm aus der Blende herauskommen. Es sind aber keine einzelnen Buchstaben sondern sind alle zusammenhängend an einer Acrylplatte. Das ganze wird dann in dem geschlossenen Kasten mit LEDs hinterleuchtet. Die Leuchtwirkung kann dann entweder nach Vorne, zur Seite oder beides sein. Der große Vorteil ist zum einen dass man günstig - sehr viele und vor allem sehr feine Buchstaben zum Leuchten bringen kann. Der Nachteil ist das man keine Einzelnen Buchstaben hat sondern immer an einen Kasten gebunden ist.

Standardbautiefe Kasten:

80mm

Standardtiefe Kerne/Schriften/Logos:

10mm

Balkenbreite:

ab ca: 2-3mm

Montage:

überall

Trafo:

im Kasten eingebaut

 

10mm durchgesteckte Acrylbuchstaben
10mm durchgesteckte Acrylbuchstaben

Unterkonstruktionen

Standard Kabelschiene

In der Regel werden die einzelnen Leuchtbuchstaben auf einer Aluminium Kabelschiene vormontiert und verkabelt. Denn die meisten Fassaden oder Wände sind schon fertig bzw. ist es wirtschaftlich und technisch meist gar nicht möglich eine Wand zu Öffnen um dann einzelne Buchstaben unter Putz zu verkabeln. Die Unterkonstruktion in Form von Kabelschienen wird in der Regel in Fassadenfarbe lackiert, sodass diese optisch nicht so sehr wahrgenommen wird.

Trotzdem kann so eine Kabelschiene je nach Logo/Farbe und Fassade ein deutlicher Störfaktor sein und es kann die Wirkung entstehen als sei ein Schriftzug "durchgestrichen" etc.

Alu Blende diesignwerker

Deutlich schöner kann die Leuchtreklame allerdings werden wenn gar keine Unterkonstruktion sichtbar ist, hier bieten wir unteranderem unsere bewährten 3D Aluminium Rückblenden an. Diese sind je nachdem 20-40mm tief und sind sehr universell im Innen sowie im Außenbereich einzusetzen. Ein Vorteil ist auch dass man eine optisch sehr saubere und glatte Rückfläche für die Buchstaben und Logos hat die darauf kommen. Gerade für Rückleuchtende Buchstaben sind diese Blenden fast ein muss, denn feine rückstrahlende Buchstaben unter Putz zu verkabeln ist fast ausgeschlossen. Und auf einer sauber matt lackierten Rücklblende sind die Buchstaben perfekt montiert und können eine makellose Leuchtwirkung nach Hinten erzeugen (Leucht-Korona). Grundsätzlich sind diese Blenden-Lösungen ein wenig teurer als eine Standard Kabelschiene, aber die Montage wird meistens deutlich günstiger nachdem die ganze Werbeanlge sozusagen Plug & Play eingehängt werden kann. Ein großer Vorteil kann auch sein dann man hinter einer 35mm starken Alu-Blende schon die Trafo-Geräte verstecken bzw. einbauen kann. Denn ansonsten müsste irgendwo anders ein geeigneter Platz für die Trafos gefunden werden und die Leitungen dahin verlegt werden.

Unter Putz Verkabelung

Falls eine Fassade zufällig renoviert oder neu erstellt wird, bietet es sich an die Kabelschiene für die geplanten Leuchtbuchstaben gleich in die Fassade einzuarbeiten. Nehmen Sie uns hierfür frühzeitig in die Planung dazu.

In Einzelfällen wie hier auf dem Foto kann man auch durch die Fassade durch bohren - die Kabel durchstecken, und von Hinten verkabeln. Aber das ist leider sehr selten möglich.